Institute for
OST

News Detail

09.12.2021 11:39
Herzliche Gratulation für eine besonders gute Masterarbeit

"Stereo Vision: High-Speed Stream-Based Parallel Dense Disparty Map Calculation" Unser Mitarbeiter Roy Seitz wird von der Dr.-Ing. Siegfried Werth Stiftung aus Deutschland für seine besonders gute Masterarbeit ausgezeichnet.

 

Die Masterarbeit von Roy Seitz zeichnet sich in mehrerer Hinsicht aus:

1.    Herr Seitz hat sich sehr rasch und selbständig in das komplexe Gebiet der Stereo Vision eingearbeitet. Er war in der Lage, seine algorithmischen Überlegungen und Modifikationen in konsistenter mathematischer Formulierung darzulegen.

2.    Die Umsetzung der digitalen Algorithmen in die Hardwarebeschreibungssprache VHDL gelang so überzeugend, dass die damit realisierte FPGA Schaltung bereits in der Standard-Konfiguration kontinuierlich 96 fps von zwei full-HD (1920 x 1080px) Kameras verarbeiten kann. Die Latenzzeit (Bilddaten am Eingang bis Bereitstellung der 3D Daten) beträgt dabei nur wenige Mikrosekunden. Der erfassbare Messbereich ist durch die Optik (Kamera-Abstand und Brennweite der Linsen) definiert und kann leicht an die Applikation angepasst werden.

3.    Herr Seitz hat mit grossem Einsatz die ganze Kette von theoretischer Betrachtung über Simulation bis hin zum funktionstüchtigen Prototyp und dessen Messung realisiert und ist mit seinen Resultaten weit über die Aufgabenstellung hinausgegangen. 

 

 

Files:
abstract.pdf0.9 M

Preisverleihung der Dr.-Ing. Siegfried Werth Stifung